Seitenübersicht: BMW M After Work Experience
BMW M AFTER WORK EXPERIENCE.
Das Training wird in drei aufeinander aufbauenden Stufen angeboten. Ab Stufe 2 wird die Teilnahme an der vorangegangenen Stufe/ den vorangegangenen Stufen vorausgesetzt.

Trainingsdetails.

Nach der Arbeit noch mal schnell zum Sport: Dieser Satz erhält dank unserer neuen BMW M After Work Experience eine ganz neue Bedeutung. Natürlich macht es Spaß, selbst Sport zu treiben, aber noch viel mehr Spaß macht es, nach Herzenslust sportlich zu driften und sich somit nach einem langen Arbeitstag noch einmal eine Extraportion Adrenalin abzuholen. Sie lernen von unseren erfahrenen Instruktoren, wie Sie ein agiles Fahrzeug wie das BMW M2 Coupé, die BMW M3 Limousine oder das BMW i8 Coupé im Grenzbereich beherrschen. Dazu gehören Trainingsinhalte wie Bremsen in der Kurve, Driften im Kreis und Befahren der Ideallinie bei geführten Pace Car Runden. In Level 2 können Sie sich darüber hinaus noch auf einen Slalom auf Zeit freuen und bekommen die Möglichkeit, Pace Car Runden selbst anzuführen.

Hinweis:

Das Training wird in zwei aufeinander aufbauenden Stufen angeboten. Für Stufe 2 wird die Teilnahme an Stufe 1 vorausgesetzt.

LEVEL 1:

LEISTUNGEN:

  • Theorie zur Fahrdynamik
  • Praktische Fahrübungen
  • Geführte Pace Car Runden
  • Imbiss
  • Versicherung
  • Kleines Souvenir

LEVEL 2:

  • Trainingsfahrzeug: BMW M3 Limousine und BMW i8 Coupé
  • Buchung: Level 2 Training

LEISTUNGEN:

  • Theorie zur Fahrdynamik
  • Praktische Fahrübungen
  • Pace Car Runden
  • Slalom auf Zeit
  • Imbiss
  • Versicherung
  • Kleines Souvenir

Trainingsdauer / Teilnehmerzahl:

½ Tag / max. 8 Teilnehmer pro Gruppe (2 Personen pro Fahrzeug)

Trainingsfahrzeug: aktuelle BMW M Modelle.

M – an dem Buchstaben konnte man schon immer echte Sportwagen erkennen. Das BMW M2 Coupé und die BMW M3 Limousine  sind Teil der großen Fahrzeugflotte, die der BMW Driving Experience für ihre Trainings zur Verfügung steht. Sie kommen bei allen Trainings der BMW M Experience sowie bei den Drift-Trainings in Maisach und dem Pitztal zum Einsatz. Bei ausgewählten Veranstaltungen ist der BMW M3 zusätzlich mit dem Competition Paket ausgestattet, das den Fahrzeugen noch mehr Leistung und Agilität verleiht.

BMW M2 Coupé:Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,5 (7,9)
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 199 (185)

BMW M3 und BMW M4:Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,1 (8,3)
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 209 (194)

Die Angaben in Klammern beziehen sich auf das Fahrzeug mit 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic. Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Trainingsfahrzeug: der BMW i8.

Gehen Sie mit dem Sportwagen der Zukunft auf die Strecke. Spüren Sie den sportlichen Charakter des Plug-in-Hybrids BMW i8. Mit seinem präzisen Zusammenspiel von Verbrennungs- und Elektroantrieb wird er seine Fahrzeugklasse revolutionieren. Als erster Sportwagen mit den Verbrauchs- und Emissionswerten eines Kleinwagens. Die Stärke  liegt unter anderem in der perfekten Synchronisation von Elektro- und Verbrennungsmotor, die sich in höchster Effizienz und Dynamik auf der Straße bemerkbar macht.

Kraftstoffverbrauch 1,8 l/100 km (kombiniert)
CO2-Emission 42 g/km (kombiniert)
Stromverbrauch 14 kWh/100 km (kombiniert)

Trainingsort: die BMW und MINI Driving Academy.

Seit September 2012 ist die Driving Academy auf einem ehemaligen Flughafen bei Maisach, rund 30 Kilometer westlich von München, beheimatet. Wo früher Militär- und später Zivilflugzeuge in den Himmel stiegen, erstreckt sich jetzt eines der größten Fahrsicherheitszentren Süddeutschlands. Ein 130 Hektar großes Nonplusultra für leidenschaftliche Automobilfreunde. Hier lernen routinierte Autofahrer und Anfänger gleichermaßen, wie es sich anfühlt, ein Fahrzeug in Extrem- und Gefahrensituationen zu beherrschen.

Das könnte Sie auch Interessieren.