Seitenübersicht: BMW M Drift Training

BMW M DRIFT TRAINING.

Trainingsdetails.

Ein Quertreiber zu sein, kann manchmal helfen. Denn bei schnellen Spurwechseln oder Ausweichmanövern in Notsituationen sind häufig schnelle aber präzise Lenkbewegungen gefragt. Beim BMW M Drift Training zeigen Ihnen professionelle Instruktoren, wie Sie auf Asphalt die Kurve kriegen. In jedem Fall sind Sie gefragt: In einem BMW M Modell nehmen Sie auf den weitläufigen Flächen der BMW Driving Academy Maisach knifflige Aufgaben in Angriff, erfahren die Faszination kontrollierter Drifts auf nassem Untergrund und erleben so Fahrspaß auf höchstem Niveau. Damit Sie die Faszination des Driftens selbst erfahren können, ist von Anfang an jede Menge Action geboten. Sie gehen an die Grenzen der Fahrdynamik des BMW M4 und spüren, welche Kräfte wirken. Drei Dinge sind garantiert: Sie zirkeln Ihr Fahrzeug um die Kurven, Sie genießen BMW M typischen Fahrspaß – und Sie werden süchtig nach M Power.

LEISTUNGEN:

  • Theorie zur Fahrdynamik
  • Praktische Fahrübungen
  • Imbiss
  • Versicherung
  • Kleines Souvenir

Trainingsdauer / Teilnehmerzahl:

½ Tag / max. 8 Teilnehmer pro Gruppe (2 Personen pro Fahrzeug)

Trainingsfahrzeug: das BMW M4 Coupé.


Das BMW M4 Coupé ist wie geschaffen fürs Driften und die Rennstrecke. Ausgerüstet mit dem 431 PS starken M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder Benzinmotor ist die Ikone aus dem Hause M bereit, den Ring zu betreten. Sein Gegner: die Grenzen der Physik. Sein Trumpf: ein Fahrcharakter, der eine nie dagewesene Einheit von Mensch und Maschine erreicht. Von seinen Fähigkeiten können Sie sich bei der BMW Driving Experience in unterschiedlichsten Trainings auf Asphalt, Rennstrecke, Schnee und Eis überzeugen.

BMW M4 Coupé:
Offizieller Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0 (9,3) l/100 km
Offizielle CO2-Emissionen kombiniert: 227 (213) g/km
Die Angaben in Klammern beziehen sich auf das Fahrzeug mit 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.

Trainingsort: die BMW und MINI Driving Academy.

Seit September 2012 ist die Driving Academy auf einem ehemaligen Flughafen bei Maisach, rund 30 Kilometer westlich von München, beheimatet. Wo früher Militär- und später Zivilflugzeuge in den Himmel stiegen, erstreckt sich jetzt eines der größten Fahrsicherheitszentren Süddeutschlands. Ein 130 Hektar großes Nonplusultra für leidenschaftliche Automobilfreunde. Hier lernen routinierte Autofahrer und Anfänger gleichermaßen, wie es sich anfühlt, ein Fahrzeug in Extrem- und Gefahrensituationen zu beherrschen.

Route

Das erwartet Sie.







Das könnte Sie auch Interessieren.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2- Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Angaben wurden auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Testverfahren WLTP und NEFZ finden Sie auf www.bmw.de/wltp

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.