EuroSpeedway Lausitz.

Streckenporträt EuroSpeedway Lausitz.

Der im Jahr 2000 eröffnete EuroSpeedway Lausitz ist die jüngste permanente Rennstrecke Deutschlands. Erbaut auf einem ehemaligen Braunkohle-Tagebau, ist der EuroSpeedway Lausitz eine der modernsten Renn- und Teststrecken Europas. Bekannt ist die Rennstrecke insbesondere für ihr auf Kontinentaleuropa einmaliges Hochgeschwindigkeitsoval. Heute ist die Rennstrecke regelmäßig im Rennkalender der DTM zu finden und wird außerdem für andere bekannte Auto- und Motorradrennen sowie Fahrsicherheitstrainings genutzt.
Erobern Sie die Rennstrecke
Erobern Sie die Rennstrecke

Streckendaten

Bild %{cur} von %{total}

Streckenlänge:                 3,478 km

Streckenbreite:                 <24 m

Anzahl Kurven:                 12 m